Infoabend am 22. März

Wir laden unsere neuen Fünftklässler und ihre Eltern ganz herzlich zum Info-Abend ein, und zwar am Dienstag, den 22. März um 18.00 Uhr sofern möglich in der Aula der Hauptstelle. Bereits jetzt stellen wir uns kompakt auf der Infoseite vor. Wir freuen uns auf euren und Ihren Besuch!

Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Einladung zum Info-Abend

Wir laden unsere neuen Fünftklässler und ihre Eltern ganz herzlich zum Info-Abend ein, und zwar am Dienstag, den 22. März um 18.00 Uhr sofern möglich in der Aula der Hauptstelle. Bereits jetzt stellen wir uns kompakt auf der Infoseite vor. Wir freuen uns auf euren und Ihren Besuch!

Lebendiger Politikunterricht

Der Bundestagsabgeordnete für Braunschweig, Dr. Christos Pantazis (SPD), besuchte unsere Schule für eine Gesprächsrunde mit Schüler:innen des 9. und 11. Jahrgangs. Zum Bericht mit vielen Fotos geht es hier entlang.

Besuch in der Kleine-Tiger-Schule (小老虎中文学校- Schule 学校) in Braunschweig

Unsere Chinesischlehrerin Anna Becker besucht die Chinesisch - Schule Kleine Tiger in Braunschweig: Ziel ist die gemeinsame Stärkung von Chinakompetenz für Schülerinnen und Schüler in Braunschweig. Ausgelotet wird auch eine zukünftige Zusammenarbeit. Mehr dazu findet man hier.

"Jugend debattiert" an der HvF

Talentierte Neuntklässler zeigten am 14. Januar ihr Können beim Schulwettbewerb „Jugend debattiert“. Zum ausführlichen Artikel mit vielen Fotos geht es hier entlang.

HvF auf dem Weg in die Klimaneutralität

Die Braunschweiger Zeitung berichtet, dass die HvF eine von drei Schulen in Braunschweig ist, die durch selbst produzierten Strom, Emissionseinsparungen und Kompensation von CO2 - Ausstöße durch Spendeläufe bereits im Jahr 2022 die Klimaneutralität erreichen will. Zum Artikel geht es hier entlang.

Corona-Informationen

Die aktuellen Ministerbriefe vom 26. Januar an die Schülerinnen und Schüler sowie an die Eltern und Erziehungsberechtigten befinden sich auf unserer Corona-Seite. Dort findet man unter anderem auch den aktualisierten Rahmen-Hygieneplan Corona Schule und das Übersichtsblatt zum Vorgehen bei positivem PoC-Test an Schulen. Zur Zeit wird am Montag, am Mittwoch und am Freitag getestet. Die aktuelle Testdokumentation für den Schulplaner kann man hier herunterladen.

Lebendiger Geschichtsunterricht im Landesarchiv Wolfenbüttel

Der Grundkurs Geschichte von Frau Mazur begab sich auf Spuren des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges in Wolfenbüttel.

Am 1. Dezember traf sich der Geschichtsgrundkurs von Frau Mazur um 14:30 Uhr vor dem Landesarchiv in Wolfenbüttel. Anlass war eine kleine Ausstellung bezüglich des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Nachdem wir uns nun schon seit Anfang des Schuljahres im Unterricht mit dieser Thematik beschäftigt hatten, waren wir natürlich gespannt, ein paar echte Dokumente aus der damaligen Zeit zu sehen. Zunächst begrüßte uns Herr Dr. Philip Haas und erzählte uns, was es eigentlich mit einem Landesarchiv auf sich hat. Dann ging es aber auch schon los mit der einstündigen Führung. Sehr spannend war dabei der regionale Bezug zu Braunschweig, da im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg von 1775 bis 1783 auch um die 4000 Braunschweiger auf Seiten der Briten kämpften. Und nicht nur das, die Soldaten konnten auch ihre Familien mitnehmen, sodass auch einige Frauen und Kinder mit nach Amerika kamen. Außerdem war es faszinierend, den Vertrag zwischen dem Herzog von Braunschweig und Großbritannien über die zur Verfügung gestellten Soldaten im Original zu sehen, nachdem wir erst knapp zwei Wochen zuvor im Unterricht eine Kopie von genau diesem Vertrag näher untersucht hatten. Insgesamt war es eine wirklich interessante Exkursion, bei der wir den Unterrichtsstoff noch einmal aktiv verwenden konnten und das ein oder andere Neue dazulernten.

(Bericht: Anna Polensky)

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Renate Mazur
Unterrichtet Englisch und Geschichte
mazur@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier