Anmeldung für die neuen 5. Klassen

Wenn Sie Ihr Kind an unserem Gymnasium anmelden möchten, dann gehen Sie bitte hier entlang.

Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Wir sind zertifiziert als...

Wenn Sie Ihr Kind an der HvF anmelden möchten, gehen Sie bitte hier entlang.

Unsere Schulkollektion - Jetzt bestellen!

Unsere aktuelle Schulkollektion ist da und passend dazu öffnet der Online-Shop für den Zeitraum vom 18. Mai – 8. Juni. Alles Weitere ist dem ausführlichen Info-Brief zu entnehmen, den man sich hier ansehen und herunterladen kann.

Endlich wieder "Tag der offenen Tür"!

Nach der unfreiwilligen Corona-Pause konnten wir am Mittwoch, den 18. Mai endlich wieder Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs sowie ihre Eltern und Geschwisterkinder in unserer Außenstelle in Lehndorf begrüßen. Den ausführlichen Bericht mit zahlreichen beeindruckenden Fotos findet man auf unserer Homepage unter "Aktuelles.

Vom Kunsthaus zum Kunsttempel - Kunsttage 2022

Architektur war das Thema der diesjährigen Kunsttage, die wieder in enger Zusammenarbeit mit dem Herzog Anton Ulrich Museum stattfanden. Der ausführliche Bericht mit vielen Fotos befindet sich auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Schülersammelzeitkarte Schuljahr 2022/23

Die Unterlagen für den Antrag auf die Schülersammelzeitkarte Schuljahr 2022/23 kann man auf der Anmeldeseite unserer Homepage komplett herunterladen. Dazu gehören: Das Schreiben der Stadt Braunschweig zum Antragsverfahren; Das Merkblatt zum Antrag; Der Antrag selbst und der  Antrag auf eine Kundenkarte für Schüler:innen

Corona-Informationen plus Exit-Plan!

Den aktuellen Ministerbrief vom 10. Mai an die Eltern und Erziehungsberechtigten zu den den neuen Quarantäneregeln findet man auf unserer Corona-Seite. Dort gibt es unter anderem auch die beiden Exit-Pläne vom 18. März, den aktualisierten Rahmen-Hygieneplan Corona Schule und das Übersichtsblatt zum Vorgehen bei positivem PoC-Test an Schulen. Zur Zeit wird täglich getestet. Die aktuelle Testdokumentation für den Schulplaner kann man hier herunterladen.

„Wir machen unseren Strom selbst.“

Das Projekt von Bjarne Karsten und Leon Koehler landete beim diesjährigen Landeswettbewerb Jugend forscht auf dem zweiten Platz.

Nachdem Bjarne Karsten bereits im letzten Jahr – zusammen mit Solveig Raupach – ein Regenpanel konstruiert hatte, erhielt er in diesem Jahr Verstärkung durch Leon Koehler. Das Regenpanel kann Strom aus der Aufprallenergie der Regentropfen gewinnen, es wurden verschiedene Versionen davon aufgebaut und getestet. Leon kam als Spezialist für Mikrocontroller hinzu, so dass die beiden die Panels nun mit eigenen Messschaltungen genau unter die Lupe nehmen konnten. Zusätzlich bauten sie auch andere alternative Stromgeneratoren, Lade- bzw. Speicherschaltungen auf und verglichen deren Wirkungsgrad mit dem der Regenpanel: Solarpanels sind etwa 30 mal effiktiver. Allerdings entdeckten Bjarne und Leon, dass die Regenpanel auch Energie im Schulalltag liefern können: Demnächst wollen sie im Eingang der HvF Energie aus dem Auftreten der Schülerinnen und Schüler gewinnen. Neben dem 2. Platz erhielten Bjarne und Leon auch den Sonderpreis „Recycling“ und den Sonderpreis  „X-Lab Science Camp“.   

Emily Czirr vertrat in der Sparte Chemie unsere Schule auf dem Landeswettbewerb, auch wenn am Ende keine Platzierung dabei heraussprang. Sie hat untersucht, ob sich marine Ölverschmutzungen auch mit Haaren als Absorptionsmittel bekämpfen lassen. Ihre Ergebnisse sind durchaus zukunftweisend, da sich herausstellte, dass Haare ähnlich gut wie künstlich hergestellte Sorptionsmittel, wie z. B. Polypropylen, Öl adsorbieren. Außerdem kommt es zusätzlich auf die Beschaffenheit der Haare an: Hundehaare schnitten in ihren Experimenten noch besser ab als menschliche Haare.

Gewürdigt wurde unsere Schule auf dem Landeswettbewerb auch in Form eines Schulpreises: Für unsere langjähriges Engagement im Bereich Jugend forscht, aus dem alljährlich zahlreiche Schülerprojekte entspringen, die auf dem Regional- und Landeswettbewerb regelmäßig Preise erhalten, wurde die HvF in diesem Jahr mit dem Sonderpreis MINTSPACE ausgezeichnet, der eine Experimentierausstattung der Firma Hohenloher beinhaltet. Wir sind gespannt, was sich genau dahinter verbirgt!

Leider fand der gesamte Wettbewerb aufgrund der Corona-Pandemie wieder nur online statt. Wir hoffen, dass im nächsten Jahr der Wettbewerb wieder real an der TU in Clausthal ausgetragen werden kann und sich Schülerinnen und Schüler der HvF dafür qualifizieren. Die aufgezeichnete Online-Feierstunde zum diesjährigen Wettbewerb kann man sich an dieser Stelle ansehen.

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Dr. Rudolf Tuckermann (TUCK)
Leiter der Fachkonferenz Chemie
Unterrichtet Mathematik, Physik und Chemie
tuckermann@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier