Zeugniskonferenzen II

Alle Termine für die anstehenden Zeugniskonferenzen vom 28. bis 30. Juni findet man an dieser Stelle.

Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Wir sind zertifiziert als...

HvF holt den Gesamtsieg im Orientierungslauf

Am Dienstag, den 21. Juni fanden die Schulbezirkswettkämpfe im Orientierungslauf statt. Unsere Schule durfte als Ausrichter der 38. Vergleichsmeisterschaften zehn Schulen im Bürgerpark begrüßen und sicherte sich am Ende des Tages mit einer überzeugenden Teamleistung den Gesamtsieg. Den kompletten Bericht mit einer Reihe von Fotos findet man auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Wir sind "Klimaneutrale Schule"!

Am 15. Juni fand in Hannover die Zertifizierungsveranstaltung zur Ausschreibung „Klimaneutrale Schule“ statt. Unsere Schulleiterin, Ilona Gerhardy-Grotjan, und Herr Uhde, der an unserer Schule als Bildungsbeauftragter für nachhaltige Entwicklung agiert, nahmen die Auszeichnung stellvertretend für die gesamte Schulgemeinschaft im Gästehaus der Landesregierung entgegen. Den ausführlichen  Bericht findet man auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Thorben Bloem deutscher Vizemeister im Bouldern!

Am 11. und 12. Juni fanden in Düsseldorf die Deutschen Meisterschaften im Bouldern statt. Mittendrin kletterte unser Schüler Thorben Bloem (Jahrgang 12) und konnte nach zwei erfolgreichen und spannenden Wettkampftagen den Titel des Deutschen Vizemeisters mit nach Hause nehmen. Mehr dazu auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Jazz2school zu Gast an der HvF

Gemeinsam mit den Musikern Alexander Hartmann und Peter Schwebs unternahmen die Schüler*innen dreier 8. und 9. Klassen der HvF einen Ausflug in die Welt des Jazz. Mehr dazu auf der Projekteseite unserer Homepage und in einem ausführlichen Bericht der Braunschweiger Zeitung.

HvF zweimal bei Schultheaterwoche Braunschweig

Wir freuen uns sehr: Die HvF war wieder zweimal auf der Schultheaterwoche Braunschweig vertreten! Beide Aufführungen fanden am Mittwoch, 22. Juni, im LOT-Theater statt. Um 11:00 Uhr startete die HvF-Acting AG mit dem Antigone-Projekt, um 18:00 Uhr führte der Kurs Darstellendes Spiel des 12. Jahrgangs sein selbstverfasstes Stück "Dreep." auf. Darüber berichtete auch die Braunschweiger Zeitung. Zu den Aufführungen sind Rezensionen erschienen, die natürlich neugierig machen auf die herausragenden schauspielerischen und tänzerischen Leistungen unserer Schüler:innen: Die Rezension zum "Antigone-Projekt" kann man sich hier durchlesen; eine weitere Rezension erschien in der Braunschweiger Zeitung - diese kann man sich hier ansehen und herunterladen. Zum ambitionierten Stück "Dreep." gibt es gleich zwei Rezensionen, die sich an dieser Stelle befinden.

Und natürlich wird "Dreep." auch bei uns an der Schule aufgeführt, und zwar am Dienstag, den 28. Juni, um 19.00 Uhr in der Aula der großen HvF am Sackring (Kartenvorbestelltungen hier).

Unser Schüler Thorben Bloem sichert sich die Deutsche Vizemeisterschaft im Bouldern!

Am 11. und 12. Juni fanden in Düsseldorf die Deutschen Meisterschaften im Bouldern statt. Mittendrin kletterte unser Schüler Thorben Bloem (Jahrgang 12) und konnte nach zwei erfolgreichen und spannenden Wettkampftagen den Titel des Deutschen Vizemeisters mit nach Hause nehmen.

Bouldern ist eine Disziplin des Sportkletterns, bei der sich die Athleten ohne Seil und Klettergurt entlang von Felswänden oder künstlichen Kletterwänden bewegen. Die Routen weisen anspruchsvolle Schwierigkeitsgrade auf und enden in einer Höhe von maximal vier Metern. Obwohl beim Bouldern keine großen Berggipfel erklommen werden müssen, ging es für unseren Schüler an diesem Wochenende hoch hinaus.

Thorben hatte sich mit dem zweiten Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften für den Wettkampf in Düsseldorf qualifizieren können und reiste als Nachwuchsathlet mit großen Hoffnungen, aber wenigen Erwartungen zu dem größten deutschen Boulderwettbewerb der Herren an. Nach einem erfolgreichen Qualifikationstag und spannenden Halbfinale zog Thorben in das Finale ein und wollte diesmal vor allem eines: den Wettkampf in vollen Zügen genießen. Nach der langen Wettkampfpause war es ein ganz besonderes Erlebnis, wieder einmal vor vollen Rängen zu klettern. Ganz ohne Druck und mit viel Lockerheit und Spaß konnte Thorben auch im Finale überzeugen und sicherte sich nach zwei aufregenden Wettkampftagen den zweiten Platz bei den Herren. Noch viel spannender als den Wettkampf selbst, empfand Thorben die anschließende Dopingkontrolle, die er natürlich ebenfalls erfolgreich meisterte.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser bärenstarken Leistung, Thorben!

Fotos: Deutscher Alpenverein/ Nico Altmaier

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Milena Werthen (WERT)
Unterrichtet Deutsch und Sport
werthen@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier