Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Wir sind zertifiziert als...

Lernen unter Laborbedingungen

Der Biologie-Leistungskurses des 12. Jahrganges von Frau Wagener führt in den Dr. von Morgenstern Schulen in Braunschweig gentechnische Untersuchung durch. Mehr zu diesem spannenden Thema auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Großer Erfolg für Lenke Gaus (Jg. 13) beim Bundesfinale von „Jugend debattiert"

Interessant, nervenkitzelnd und erfolgreich: Lenke Gaus (Jg.13) wird eine der sechs Bundessieger*innen beim Berliner Finale von „Jugend debattiert“! Mehr dazu im Bericht auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Juniorwahl an der HvF

Am 3. Juni waren alle SchülerInnen der Klassenstufen 8-10 dazu aufgerufen, an den Juniorwahlen zu den Europawahlen teilzunehmen. Mehr zu diesem hochaktuellen, handlungsorientierten Konzept der politischen Bildung an der HvF gibt es hier. Besonders spannend sind natürlich die Wahlergebnisse in unserer Schule.

Sommerkonzert sorgt für Begeisterungsstürme

Am 30. Mai fand unser traditionelles Sommerkonzert statt und wieder einmal begeisterten die verschiedenen Gruppen und Ensembles  die Zuhörerinnen und Zuhörer. Die einfühlsamen Fotos von Tobias Müller vermitteln einen sehr guten Eindruck von diesem besonderen Musikerlebnis in der Aula am Sackring. Ansehen kann man sich die Bilder auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

„Wasser für Kenia“ – farmponds fertiggestellt

Am 31. Mai  erhielten wir neue Fotos aus Kenia. Diese belegen unter anderem die Fertigstellung der farmponds an unseren zwei Partnerschulen in Muuani und Ngamu mit Hilfe der Gelder, die die HvF beim Spendenlauf 2021 eingeworben hatte. Unsere Hilfe kommt an! Mehr dazu auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Mehr zu "Masut" auf unserer Homepage unter "Termine & Veranstaltungen".

Schulbuchausleihe

Die Schulbuchausleihe erfolgt ausschließlich digital. Zur Anmeldung geht es hier entlang.

Abiturientin Fenja Rübenhagen veröffentlicht Roman

"Ein Bild, das keine Farbe hat" - so lautet der Titel des aktuellsten Buches von Fenja Lea Rübenhagen, einer Abiturientin der HvF.

Mit 13 beginnt Fenja spontan, erste Sätze in ein altes Heft zu kritzeln. Daraus entsteht später ihr erstes Buch, eine Art humorvoll-philosophische Autobiographie namens "Aus dem Leben einer FENNI". So entdeckt Fenja nicht nur ihren Künstlernamen, sondern auch ihre Liebe zum Schreiben.

Und so startet mit sie mit 15 Jahren ein neues Projekt. Es geht um eine Jugendliche, die von zu Hause ausreißt.

Ein Traum, den viele schon mal geträumt haben. Die Protagonistin in "Ein Bild, das keine Farbe hat" reißt aber wirklich aus. Nicht, weil es so logisch wäre, sondern weil sie nicht anders kann. Sie fühlt sich gedrängt von einem unerklärlichen Sog, der sie nach draußen zieht. Vielleicht ist es auch das Gefühl, ein Bild zu sein, dass keine Farbe hat. Noch keine Farbe hat.

Das Abitur hat Vorrang. Mit der Note Sehr Gut besteht Fenja nicht ohne Stolz, aber auch nicht ohne Arbeit, im Sommer 2023 diesen Abschluss.

Der Nachteil eines Künstlerlebens ist, dass man schnell Gefahr läuft, sich zu wenig auszuruhen. Gleich nach dem Abitur macht FENNI sich also an die Veröffentlichung der Ausreiß-Geschichte. Sie hat die Personen im Buch lieb gewonnen. Man kann die Protagonisten doch nicht warten lassen, nur um sich auszuruhen.

Das Ausruhen kommt dann später, im August.

Nun ist er nämlich fertig, der Roman.

"Ein Bild, das keine Farbe hat" gibt es auf folgenden Seiten zu kaufen:

Beim Selfpublishing-Verlag Bookmundo als analoges Buch, und zwar an dieser Stelle. Bei Amazon als digitale Ausgabe und als Printversion. Dort findet sich auch eine kleine Leseprobe. "Aus dem Leben einer FENNI" ist ebenfalls auf Amazon zu finden:

Die künstlerische Karriere von FENNI hat gerade erst begonnen. Von der HvF bekommt sie weiterhin Unterstützung, auch als Ehemalige. Zum Beispiel, indem sie diesen Artikel hier schreiben darf.

Dankeschön!

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Andreas Last (LAST)
Leiter der Fachkonferenz Geschichte
Unterrichtet Deutsch und Geschichte
last@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier