Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Wir sind zertifiziert als...

Unsere Abiturienten 2024

Kinema Projekt in der Normandie

Im Rahmen des Kinema Projekts waren Schüler/innen der HvF gemeinsam mit Schüler/innen aus Niedersachsen und aus Frankreich vom 31. Mai bis zum 5. Juni in der Normandie in Houlgate. Zum ausführlichen Bericht mit beeindruckenden Fotos geht es hier entlang.

Lara Bodensteins Latein-Motiv überzeugt

Nach dem Erfolg des T-Shirts im letzten Jahr, sollte in diesem Jahr ein eigener Hoodie für die Lateiner von Lateinern erstellt werden. In einem entsprechenden Wettbewerb um das beste Motiv konnte sich Lara Bodenstein mit ihrem ansprechenden und kreativen Vorschlag durchsetzen und den hierfür ausgesetzten Hoodie gewinnen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Lara!

HvF beim Braunschweiger Nachtlauf

Am Freitag, den 07. Juni, fand der 38. Braunschweiger Nachtlauf mit rund 10.000 TeilnehmerInnen statt und Läufer:innen der HvF waren dabei. Und nicht nur das, Alia Franke (9a) und Moritz Weiß (8b) durften am Ende jubeln. Mehr dazu auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Traumbilder. Inspiriert durch Goya

Der Bilder - Zyklus Los Disparates (Torheiten, Absurditäten)  von Francisco de Goya regte interessierte Schüler*innen der Jahrgänge 9-12 im Rahmen einer Exzellenzförderung an, sich mit Goya und seiner Druckgraphik auseinanderzusetzen. Dieser Kurs war eingebettet in die seit 11 Jahren bestehende Kooperation zwischen Herzog Anton Ulrich-Museum und unserer Schule. Mehr dazu auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Großer Erfolg für Lenke Gaus (Jg. 13) beim Bundesfinale von „Jugend debattiert"

Interessant, nervenkitzelnd und erfolgreich: Lenke Gaus (Jg.13) wird eine der sechs Bundessieger*innen beim Berliner Finale von „Jugend debattiert“! Mehr dazu im Bericht auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Juniorwahl an der HvF

Am 3. Juni waren alle SchülerInnen der Klassenstufen 8-10 dazu aufgerufen, an den Juniorwahlen zu den Europawahlen teilzunehmen. Mehr zu diesem hochaktuellen, handlungsorientierten Konzept der politischen Bildung an der HvF gibt es hier. Besonders spannend sind natürlich die Wahlergebnisse in unserer Schule.

Sommerkonzert sorgt für Begeisterungsstürme

Am 30. Mai fand unser traditionelles Sommerkonzert statt und wieder einmal begeisterten die verschiedenen Gruppen und Ensembles  die Zuhörerinnen und Zuhörer. Die einfühlsamen Fotos von Tobias Müller vermitteln einen sehr guten Eindruck von diesem besonderen Musikerlebnis in der Aula am Sackring. Ansehen kann man sich die Bilder auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Insektenstadt zieht um

Die Insektenstadt zieht auf den Acker und ans Ringgleis.

Bereits im Juni diesen Jahres gestalteten 24 SchülerInnen des 9. Jahrgangs im Rahmen der Kunsttage in Kooperation mit dem Herzog Anton-Ulrich-Museum künstlerische Keramik-Behausungen für Insekten. Dabei entstanden vielfältige, kreative Werke, die sich stark von gängigen Insektenhotels abheben, weil sie Formen der Natur aufgreifen und sich auf diese Weise organisch in die Umgebung einfügen. Der Lehmofen hatte einiges zu tun und mittlerweile sind alle Werke fertig gebrannt und haben am Ringgleis und auf dem Schulacker einen Platz gefunden.

Zuerst wurden einige Insektenbehausungen an direkte Anlieger des Ringgleises verteilt, um mit den benachbarten Kulturorten ins Gespräch zu kommen. So hängt eines davon jetzt im Garten ohne Grenzen, vier wurden ins Außengelände der Fliegerhalle aufgenommen und auch die Kindertagesstätte Spatz 21 hat zwei Insektenhotels bekommen, die vom Ringgleis aus in den Sträuchern zu finden sind. Am Zaun der großen HvF finden sich weitere zwei. Wer Lust hat, kann sich mithilfe der Karte in der Galerie auf die Suche machen. Diese Karte soll sich mit der Zeit weiter füllen, sodass in Zukunft weitere Insektenhäuser zu finden sein werden.

Auch auf unserem Schulacker ist die Insektenstadt nun endlich eingezogen. Nahe der Blühwiese, direkt am Zaun neben dem Acker sollen so in Zukunft noch mehr wilde Bienen helfen, unser leckeres Gemüse zu bestäuben und den Schulgarten bunter und lebendiger zu machen.

Wir freuen uns sehr, dass die Schülerarbeiten nun für alle sichtbar zu bestaunen sind und sind gespannt auf die ersten Bewohner. Kommt gerne auf unseren Schulacker oder begebt euch am Ringgleis auf Schatzsuche! Vielleicht habt ihr auch Lust, den Acker in der Schulgarten-AG mitzugestalten? Hier werden immer ein paar helfende Hände gebraucht. Kommt einfach donnerstags in der Mittagspause vorbei!

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Corinna Kirchner (KIRC)
Unterrichtet Kunst und Deutsch
kirchner@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier