Aktuelles

Startseite / Aktuelles

Wasser für Kenia

Mit VR-Brillen gegen die Folgen des Klimawandels

Zur Zeit sind die Erdkundefachlehrer häufig mit einem großen Rollkoffer auf den Schulfluren der HvF zu sehen. In diesem befinden sich Virtual-Reality-Brillen, geliehen von der Wolfsburger Initiative „Wasser für Kenia“, mit Hilfe derer sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule einmal nach Südkenia „beamen“ sollen, um dort möglichst realistisch die Folgen des Klimawandels wahrzunehmen.

Im County Makueni führt die sich ausbreitende Trockenheit dazu, dass die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser zunehmend unsicherer wird. Als Folge davon müssen in erster Linie die Mädchen mehrere Male in der Woche bis zu 34 Kilometer lange Fußmärsche zur Wasserbeschaffung zurücklegen, wodurch ein kontinuierlicher Schulbesuch und damit der Ausbruch aus dem Teufelskreis der Armut verhindert wird.

Nun ist es jedoch nicht der Anspruch von „Wasser für Kenia“ und auch nicht der einer zertifizierten Agenda-21-Schule wie der HvF die Schülerinnen und Schüler über die Wasserknappheit in einigen Teilen Afrikas lediglich zu informieren. Vielmehr klärt die Unterrichtssequenz auch über den Bau von Dachregenfängen, Sanddämmen und Farmponds auf, mit deren Hilfe das Niederschlagswasser aus der Regenzeit effektiv gespeichert und für die Trockenperiode nutzbar gemacht werden kann. So wird es möglich, der Trinkwasserknappheit zu begegnen sowie Schulgärten und kleinere Baumschulen anzulegen. Doch auch die Darstellung von Gegenmaßen soll uns nicht genügen. Wir als Hoffmann-von-Fallersleben-Schule möchten uns aktiv für den Bau eines Dachregenfanges in Südkenia, dieser kostet circa 10.000 Euro, einsetzen.

Deshalb werden alle HvFlerinnen und HvFler dazu aufgerufen, freiwillig an einem Spendenlauf für „Wasser für Kenia“ teilzunehmen. Dazu werden im Vorfeld der Laufwoche vom 04. bis 08. Oktober 2021 Rundenprämien mit selbst gewählten Sponsoren ausgehandelt, so dass sich die jeweilige Spendensumme aus der Zahl der im Sportunterricht dieser Woche zurückgelegten Runden jedes Läufers auf unserem Sportplatz ergibt.

Wir hoffen, die benötigte Spendensumme zu erreichen und rufen zu einer starken Beteiligung auf.

Vielen Dank an alle Teilnehmenden bereits im Vorfeld!

Und hier geht es zum dazugehörigen Elternbrief, zur Laufkarte und zu Spendeninformationen.

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Raik Uhde
Leiter der Fachkonferenz Erdkunde
Unterrichtet Biologie und Erdkunde
uhde@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht