Aktuelles

Startseite / Aktuelles

Französische Stadtführung

Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10c veranstalteten im Rahmen des Französischunterrichts eine Stadtführung in der Braunschweiger Innenstadt für unsere Gastschüler aus Frankreich.

Im Französischunterricht beschäftigten wir uns mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt Braunschweig. Um auch Schülern aus Frankreich etwas von unserer Stadt Braunschweig zu zeigen, planten wir mit unserem Französischlehrer Herrn Dr. Mühling eine Stadtführung, bei der jeder Schüler unseres Kurses eine Sehenswürdigkeit den französischen Schülern vorstellen sollte. Fakten und Informationen zu den Sehenswürdigkeiten sammelten wir vorab mit Hilfe einer Internetrecherche – natürlich auf Französisch.

Am Dienstag, den 12. März 2024 um 8:30 Uhr startete das Vorhaben unseres Kurses vor der Aula der HvF mit einer kleinen Besprechung über den Ablauf der Stadtführung. Die ca. 20 französischen Gastschüler stießen 10 Minuten später dazu, sodass unsere Stadtführung beginnen konnten.

Zunächst traten wir den Weg zum Altstadtmarkt an, wo wir uns den ersten Vortag anhörten. Danach gingen wir weiter zum Rizzi-Haus, wo der nächste Vortrag gehalten wurde und durchquerten an-schließend das Magniviertel, um ans Herzog-Anton-Ulrich Museum zu gelangen. Nachdem wir im Anschluss unsere französischen Gäste das Braunschweiger Residenzschloss vorstellten wo Französisch früher Hofsprache war, informierten wir über das aktuelle Shoppingangebot in den „Schloss-Arkaden“. Nach einer kurzen Pause im Einkaufszentrum machten wir uns wieder auf den Weg zu unseren nächsten Zielen: dem Rathaus und dem Staatstheater. Auch hier konnten die französischen Schüler viel über die Geschichte der Bauwerke erfahren. Nach einem weiteren Vortrag auf dem Burgplatz über das Wahrzeichen unserer Stadt, dem Braunschweiger Löwen, erfuhren die Gastschüler noch etwas über die Geschichte des Braunschweiger Doms. Als vorletztes Ziel stand die Bartholomäuskirche auf unserem Plan, wo vor 300 Jahren französische Glaubensflüchtlinge Aufnahme fanden. Das abschließende Ziel, das wir nach unserem langen Spaziergang erreichten, war das „Astor Filmtheater“ in der Langen Straße. Hier hörten wir den letzten Vortrag zu unserer Stadtführung und berichteten über das Braunschweiger Filmfestival, bevor wir uns auf den Rückweg zur HvF begaben.

Wir verabschiedeten uns herzlich von unseren französischen Gästen und freuen uns über ihr Interesse an unserer Heimatstadt. Fazit der Franzosen: „Les élèves avaient bien préparé la visite guidée, […] ils étaient investis.

Text: Luisa Peter

Fotos: Finja Noreen Römmert

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Dr. Christian Mühling (MÜHL)
Unterrichtet Geschichte und Französisch
muehling@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht