Projekte

Startseite / Eingangsstufe / Projekte

Chindogu-Design in der 9c

Im Rahmen des Kunstunterrichts der Klasse 9c zum Thema Design ist eine sehr originelle und professionell umgesetzte Videoarbeit entstanden. Aufgabe war, ein eigenes Chindogu zu entwickeln und anschließend dafür zu werben.

Aber was ist überhaupt ein Chindogu? Ein Chindogu ist ein Produkt, das entworfen wurde, um ein tatsächliches Problem zu lösen, wie zum Beispiel, dass die Nudeln beim Essen oft noch viel zu heiß sind. Eine typische Chindogu-Lösung wäre, einen kleinen Ventilator an der Gabel zu befestigen, damit die Nudeln schnell abkühlen und man sich trotz Ungeduld nicht die Zunge verbrennt. Ein Chindogu ist also immer auch so etwas wie ein Witz, denn in Wirklichkeit braucht es niemand, weil es eher weitere Probleme schafft, statt wirklich welche zu lösen. Umso spannender ist es, für ein solches Produkt zu werben und potentielle Kunden vom Kauf zu überzeugen. Mit selbst mitgebrachtem Material wurde gebastelt, gewerkelt und anschließend über eine gute Vermarktung nachgedacht. Dabei sind viele tolle Produkte entstanden, die von den Schülern ansprechend präsentiert wurden. Das Werbevideo von Lisa V. wurde von der Klasse regelrecht bejubelt. Seht einfach selbst!

AnsprechpartnerIn

Corinna Kirchner (KIRC)
Unterrichtet Kunst und Deutsch
kirchner@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

Jazz2school zu Gast an der HvF
20.06.22
Gemeinsam mit den Musikern Alexander Hartmann und Peter Schwebs unternahmen die Schüler*innen dreier 8. und 9. Klassen der HvF einen Ausflug in die Welt des Jazz.
57 Althandys für Hummeln und Bienen gesammelt
14.06.22
Die ausgemusterten Mobiltelefone wurden an unserer Schule in Zusammenarbeit mit der Oswald-Berkhan-Schule zugunsten des NABU-Insektenschutzfonds gesammelt.
Kunst aus dem Ofen
23.05.22
Am Tag der offenen Tür konnten unsere neuen Fünftklässler auch den Raku-Ofen ausprobieren und damit eigene Kunstwerke herstellen.