Projekte

Startseite / Fächer / MINT / Projekte

Tim Bäthmann beim Schülerworkshop zur Teilchenphysik am CERN

Vom 28. Oktober bis zum 01. November 2018 fand erneut ein Workshop des Netzwerks Teilchenwelt für interessierte Schülerinnen und Schüler zur Teilchenphysik am CERN in Genf statt.

Das CERN ist eine europäische Großforschungseinrichtung, an dem physikalische Grundlagenforschung betrieben wird und mit Hilfe großer Teilchenbeschleuniger der Aufbau der Materie untersucht wird. Insgesamt wurden 30 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland zu dem Workshop wurden eingeladen.
Auf dem Workshop wurden mehrere, fachlich sehr anspruchsvolle, aber auch interessante Vorträge gehalten. Des Weiteren haben wir mehrere Teilchenbeschleuniger besucht, z.B. LEIR (Low Energy Ion Ring), ELENA (Extra Low ENergy Antiproton ring) oder auch SC (SynchroCyklotron). Auch die zum Betrieb der Beschleuniger notwendigen Anlagen und Gebäude haben wir uns angeschaut.
Obwohl ich dieses Jahr als einziger Schüler unserer Schule an diesem Workshop teilgenommen habe, war es eine sehr interessante Erfahrung. Trotz der kurzen Zeit von nur vier Tagen haben wir viel über die Physik von Beschleunigern und das Arbeiten mit diesen gelernt.
Bei Interesse empfehle ich jedem, an einem solchem Workshop teilzunehmen. Die Workshops finden ein- bis zweimal im Jahr statt, Reise- und Übernachtungskosten werden erstattet. Voraussetzungen zur Teilnahme sind die Teilnahme an einer Masterclass Teilchenphysik sowie eine aktive Mitarbeit im Netzwerk Teilchenwelt.

Bericht: Tim Bäthmann

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Dr. Rudolf Tuckermann (TUCK)
Leiter der Fachkonferenz Chemie
Unterrichtet Mathematik, Physik und Chemie
tuckermann@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

"Bike to school - wie cool!" - Wir sind dabei!
21.05.24
Die HvF wurde als eine von 20 niedersächsischen Schulen ausgewählt, am Projekt "Bike to school - wie cool!" mitzuwirken.
Polarlichter über der HvF
13.05.24
In der Nacht vom 10. zum 11. Mai waren vom westlichen Ringgebiet aus Polarlichter zu sehen, die von der Astro-AG der HvF fotografiert werden konnten.
HvF bei Jugend forscht auch auf Landesebene erfolgreich
04.04.24
Nach dem hervorragenden Abschneiden unserer Jungforscherinnen und Jungforscher bei dem Regionalwettbewerb von Jugend forscht hatten sich in diesem Jahr drei Gruppen für den Landeswettbewerb qualifiziert, das ist ein Rekordwert!