Projekte

Startseite / Fächer / MINT / Projekte

Alicia Leimeroth bei "Ceramics meet Steel" in Freiberg

Alicia Leimeroth aus dem 11. Jahrgang besuchte vom 10. bis zum 13. Dezember das MINT-EC-Camp Zukunft Werkstoffe: Ceramics meet Steel an der TU Bergakademie Freiberg.

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr lud die TU Bergakademie Freiberg 20 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC zum Lernen und Forschen ein. Unter dem Titel Ceramics meet Steel hörten wir in den kommenden Tagen Vorlesungen, arbeiteten im Labor arbeiten und lernten Unternehmen kennen.
An der Freiberger Universität wird auf dem Gebiet der Werkstoffe gelehrt und sehr erfolgreich geforscht. Die Palette reicht von metallischen Werkstoffen, wie Stahl, Kupfer, Magnesium bis hin zu nichtmetallischen anorganischen Materialien wie Keramik und Glas. Im Fokus des MINT-EC-Camps Zukunft Werkstoffe standen zwei Studiengänge, die sich mit sehr unterschiedlichen Werkstoffen beschäftigten: Keramik, Glas- und Baustofftechnik sowie Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie.
Während der Tage an TU Bergakademie Freiberg entdeckten wir die vielen Gemeinsamkeiten der auf den ersten Blick so unterschiedlichen Materialien Keramik, Glas und Stahl und bei welchen Gelegenheiten sie aufeinandertreffen.
Um die Werkstoffe und ihre Einsatzgebiete genauer unter die Lupe zu nehmen, öffneten das Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik und das Institut für Eisen- und Stahltechnologie ihre Labore und Technika. Vorlesungen eröffneten uns spannende Einblicke in die Welt der High-Tech-Materialien.
Bei verschiedenen Praktika in den Laboren und an Versuchsanlagen gossen wir selbst Glas , stellten Stahl her, emaillierten (Stahl mit Glas beschichten) und testeten Keramik durch Strukturuntersuchungen mittels Rasterelektronenmikroskop und Computertomografen auf seine Härte.
Neben den inhaltlichen Aspekten erfuhren wir, wie es sein könnte, an der TU Bergakademie Freiberg zu studieren. Neben dem Hören erster Vorlesungen, trafen wir uns zum Austausch mit Lehrenden und Studierenden der Universität. Wie dieses Wissen in der Praxis umgesetzt wird, erfuhren wir auf interessanten Exkursionen. So besuchten wir ein Stahlwerk und schauten  beim industriellen Emaillieren von Stahlprodukten zu.
Ein weiterer Höhepunkt des MINT-EC-Camps war der Besuch der „terra mineralia“, Deutschlands größter Mineralienausstellung.

Bericht und Foto: Alicia Leimeroth

AnsprechpartnerIn

Raffaela Danch (DANC)
Koordinatorin
Unterrichtet Erdkunde, Mathematik und Informatik
danch@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

Jazz2school zu Gast an der HvF
20.06.22
Gemeinsam mit den Musikern Alexander Hartmann und Peter Schwebs unternahmen die Schüler*innen dreier 8. und 9. Klassen der HvF einen Ausflug in die Welt des Jazz.
57 Althandys für Hummeln und Bienen gesammelt
14.06.22
Die ausgemusterten Mobiltelefone wurden an unserer Schule in Zusammenarbeit mit der Oswald-Berkhan-Schule zugunsten des NABU-Insektenschutzfonds gesammelt.
Kunst aus dem Ofen
23.05.22
Am Tag der offenen Tür konnten unsere neuen Fünftklässler auch den Raku-Ofen ausprobieren und damit eigene Kunstwerke herstellen.