Projekte

Startseite / Fächer / MINT / Projekte

Schüler der HvF beim Hauptstadtforum des MINT-EC im Kosmos Berlin

MINT400 – Das Hauptstadtforum des MINT-EC ist das größte Netzwerktreffen der 267 MINT-EC-Schulen in Berlin.

Bei diesem spannenden Netzwerktreffen gab es für uns unter anderem die Chance, sich über verschiedenste Studien- und Lehrgänge aus dem MINT-Bereich zu informieren. Zudem hatten 500 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte die Möglichkeit, sich in Fachvorträgen und Workshops einzuwählen, um detailliert etwas über einen MINT-Tätigkeitsbereich zu erfahren. Zum Abschluss dieses zweitägigen Events kamen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Abendveranstaltung, die von dem bekannten Fernsehmoderator Ralph Caspers moderiert wurde, zusammen, um einem Fachvortrag von Thomas Reiter zuzuhören. Als Europas erfahrenster Astronaut sprach er über seinen persönlichen Werdegang und seine Erlebnisse im All. Weiterhin entschied das Publikum über die Platzierungen der besten drei Beiträge im englischsprachigen MINT-EC SchoolSlam. Bilder des Treffens finden sich hier.

Zusammenfassend können wir sagen, dass das Motto: „Kennenlernen von Gleichgesinnten" vom Hauptstadtforum erfüllt wurde und wir sehr viele nette und interessante Menschen kennengelernt haben. Auch auf informativer Ebene können wir die MINT400 nur jedem empfehlen. 

Anne Voeltz und Till Bohmfalk

AnsprechpartnerIn

Raffaela Danch (DANC)
Koordinatorin
Unterrichtet Erdkunde, Mathematik und Informatik
danch@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

Jazz2school zu Gast an der HvF
20.06.22
Gemeinsam mit den Musikern Alexander Hartmann und Peter Schwebs unternahmen die Schüler*innen dreier 8. und 9. Klassen der HvF einen Ausflug in die Welt des Jazz.
57 Althandys für Hummeln und Bienen gesammelt
14.06.22
Die ausgemusterten Mobiltelefone wurden an unserer Schule in Zusammenarbeit mit der Oswald-Berkhan-Schule zugunsten des NABU-Insektenschutzfonds gesammelt.
Kunst aus dem Ofen
23.05.22
Am Tag der offenen Tür konnten unsere neuen Fünftklässler auch den Raku-Ofen ausprobieren und damit eigene Kunstwerke herstellen.