Projekte

Startseite / Fächer / Sport / Projekte

Die HvF beim Tag des Mädchenfußballs

7 Mädchen der 5. und 6. Klasse der HvF Braunschweig nahmen am Mittwoch, den 07.06.2017 mit großem Erfolg am 1. Tag des Mädchenfußballs auf dem Vereinsgelände des TSV Lehndorf teil und belegten einen tollen 2. Platz.

„Hinten hart, vorne smart!"

Das war das ausgewiesene Motto der Mädchen-Fußballmannschaft der 5. und 6. Klassen der HvF Braunschweig beim 1. Tag des Mädchenfußballs auf dem Vereinsgelände des TSV Lehndorf. Aber der Reihe nach…

Am Mittwochmorgen fanden sich insgesamt 7 Schülerinnen der Außenstelle Lehndorf auf dem Vereinsgelände des TSV Lehndorf ein, um sich nach einer kurzen Begrüßung durch den Veranstalter Felix König gegen insgesamt drei gegnerische Mädchenmannschaften in Hin- und Rückspiel zu messen.
Gespielt wurde im 10 Minuten-Rhythmus mit einer 5+1 Aufstellung ohne Abseits, dafür mit Rückpass. Nach einer kurzen aber intensiven Aufwärmphase sowie einer taktischen Mannschaftsbesprechung ging es gegen die Mannschaft der Ricarda-Huch-Schule, die im Hin- sowie Rückspiel mit 5:0 bzw. 6:0 besiegt wurde.
Im Anschluss folgten mit etwas mehr Mühen die Begegnungen gegen das Lessing-Gymnasium, welche mit viel Laufeinsatz, tollen Passkombinationen und einigen Glanzparaden unserer Torfrau mit 4:1 bzw. mit 2:0 für die HvF entschieden wurden. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass jede unserer Spielerinnen mindestens ein Tor erzielt hat!
Zum Abschluss jeder Runde stand die Hürde der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule vor unseren Mädchen, die im Hinspiel leider eine Nummer zu hoch war. Die Gegnerinnen waren körperlich doch um einiges überlegener und konnten das erste Spiel dank zweier Abstaubertore für sich entscheiden. Aus Fehlern kann man ja bekanntlich viel lernen und so erinnerten wir uns erneut an unser Motto: „Hinten hart, vorne smart!"

So begannen wir das Rückspiel um den Gruppensieg in Bestbesetzung und ließen der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule durch viele lange Bälle aus dem Rückraum kaum Zeit und Gelegenheit zum Spielaufbau.
In günstiger Position fasste sich Anastasia Harting ein Herz und hämmerte den Ball aus knapp 20 Metern mit dem linken! Fuß in den rechten oberen Winkel. Was für ein Traumtor. Der Jubel war groß und die Gegnerinnen verunsichert, stand doch plötzlich der so sicher geglaubte Turniersieg aufgrund der besseren Tordifferenz für die HvF auf dem Spiel.
Die Uhr tickte allmählich runter und die letzten 45 Sekunden wurden über das Mikrofon angesagt. In diesem Moment bekommen die Gegnerinnen die Chance einer letzten Ecke und bringen den Ball irgendwie über die Linie.
Fußballerisch nicht schön, aber am Ende zählt nun mal nur das Ergebnis.
Mit dem Unentschieden im entscheidenden Spiel haben wir zwar den Gruppensieg um ein paar läppische Punkte verpasst, dafür hatten wir eine Menge Spaß und konnten uns über einen tollen 2. Platz mindestens genauso freuen, wie die Gruppenersten.

Für das i-Tüpfelchen auf der Torte sorgten Felix König und seine perfekt eingespielten Helfer bei der Siegerehrung, zu der pünktlich um 13 Uhr Dennis Kruppke, langjähriger Bundesligaspieler und ehemaliger Kapitän Eintracht Braunschweigs, erschien, um die Siegerinnen zu ehren. So konnten nach der Pokalübergabe noch Autogramme ergattert sowie das ein oder andere Selfie geschossen werden.

Neben einem stattlichen Pokal und einer Medaille für jede unserer Spielerinnen gewann die Mannschaft der HvF zudem noch einen Bowling-Abend in Braunschweig, auf den wir uns alle sehr freuen!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Felix König und seinem Team für eine perfekte Organisation sowie ein tolles Rahmenprogramm mit Musik, Tombola am Glücksrad, einem Fußball-Parcours aus Hannover sowie ausreichend Getränken bedanken!
Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr, wenn es für uns wieder heißt:
„Hinten hart, vorne smart…"

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Tim Kißler (KILE)
Leiter der Fachkonferenz Sport
Unterrichtet Englisch und Sport
kisslert@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

Jazz2school zu Gast an der HvF
20.06.22
Gemeinsam mit den Musikern Alexander Hartmann und Peter Schwebs unternahmen die Schüler*innen dreier 8. und 9. Klassen der HvF einen Ausflug in die Welt des Jazz.
57 Althandys für Hummeln und Bienen gesammelt
14.06.22
Die ausgemusterten Mobiltelefone wurden an unserer Schule in Zusammenarbeit mit der Oswald-Berkhan-Schule zugunsten des NABU-Insektenschutzfonds gesammelt.
Kunst aus dem Ofen
23.05.22
Am Tag der offenen Tür konnten unsere neuen Fünftklässler auch den Raku-Ofen ausprobieren und damit eigene Kunstwerke herstellen.