Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet.

Zertifikate/Kooperationen

Die HvF ist aktiv. Hier sind Zertifikate und Logos von Kooperationspartnern.

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schülerinnen und Schüler der HvF erforschen das Verhalten von Fußballfans im Eintracht-Stadion

Am Sonntag, den 04.03.2018, beteiligten sich 13 Schülerinnen und Schüler der Hoffmann-von-Fallersleben-Schule an einem Fanforschungsprojekt während des Spiels von Eintracht Braunschweig gegen den SSV Jahn Regensburg.

Im Rahmen des Seminarfaches „Fußballkultur – Der Deutschen liebster Sport im gesellschaftlichen Kontext“ stand an diesem Tag die Einführung in die Grundzüge der empirischen Sozialforschung im Vordergrund. Die sportbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich um 10:00 Uhr, um die einzelnen Beobachtungsschwerpunkte zu besprechen. Es erfolgten Instruktionen zu den Themen „Besucherklientel an unterschiedlichen Orten vor dem Spiel“, „Besucherklientel in unterschiedlichen Bereichen des Stadions“, „Fangesänge der Fußballfans“, „Bekleidung der Fußballfans“, „Fanreaktionen auf das Spielgeschehen“ sowie „Verhalten von Polizei und Ordnern“.

Nach der Themenvergabe erfolgte ein Besuch der Geschäftsstelle der Braunschweiger Eintracht, bei dem die Forscherinnen und Forscher Arbeitskarten, die einen nahezu uneingeschränkten Zugang in alle Zuschauerbereiche des Stadions ermöglichten, erhielten. In einem kurzen Gespräch erläuterten die Schülerinnen und Schüler Marcel Mensing, der das gesamte Vorhaben im Namen des BTSV unterstützte und ermöglichte, einzelne Forschungsschwerpunkte. Weiterhin erklärte der Fanbeauftragte des Vereins, Nils Burgdorf, in diesem Rahmen die Schwerpunkte seines Arbeitsalltags.

Um 11:15 Uhr begann die eigentliche Forschungsarbeit. Im Vorfeld des Spiels untersuchten die Schülerinnen und Schüler zunächst das Geschehen vor dem Stadion. Im stetigen Wechsel zwischen dem Haupteingang des Stadion und dem Seiteneingang auf Höhe der Rheingoldstraße bekamen sie somit erste Eindrücke unterschiedlicher Fanklientel sowie von dem Verhalten der Polizei und des Ordnungsdienstes. Nachdem die Tore des Stadions geöffnet wurden, verteilten sich die Kleingruppen im Stadion und sichteten je nach Forschungsschwerpunkt die unterschiedlichen Verhaltensweisen der Zuschauer im gesamten Stadion. Während des Spiels, das um 13:30 Uhr an- und um 15:15 Uhr abgepfiffen wurde, konnten somit vielfältige Eindrücke gesammelt werden.

Die Ergebnisse der Beobachtungen fassten die Schülerinnen und Schüler der Hoffmann-von-Fallersleben-Schule in einer zehnseitigen Ausarbeitung zusammen. Die Broschüre steht allen Interessierten an dieser Stelle zum Download zur Verfügung.

Ansprechpartner: Jens Flink ( flink@hvf-bs.net )

Bildergalerie

Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier