Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet.

Zertifikate/Kooperationen

Die HvF ist aktiv. Hier sind Zertifikate und Logos von Kooperationspartnern.

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch zum Abitur!

Unsere Abiturienten 2018

Foto: Tobias Müller

Basketballer der Braunschweiger Löwen trainieren Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a

Am 04.04.2018 kamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a in der Turnhalle an der großen HvF in den Genuss eines Basketballtrainings mit den Löwen-Spielern Scott Eatherthon und Thomas Klepeisz.

Eine Mischung aus Nervosität und Vorfreude war bei den Schülerinnen und Schülern durchaus spürbar – ein Basketballtraining mit Profis aus der Basketballbundesliga steht schließlich nicht jeden Tag auf dem Plan. Aber als dann die beiden Profis, die das Training leiten sollten, die Halle betraten, überwog die Vorfreude, schließlich standen den Kindern der österreichische Nationalspieler Thomas Klepeisz und Allstar der Braunschweiger, Scott Eatherthon, gegenüber.

Die beiden Profis brachten den jungen HvFlern in 90 Minuten die Grundzüge des Basketballs näher. Nach einer Erwärmungsphase, in der sich die Kinder an den Ball und die Grundtechniken des Dribbelns und Werfens gewöhnen konnten, folgte bereits die Kernaufgabe des Sportes: Das erfolgreiche Versenken des Basketballes im Korb. In zwei Kleingruppen verrieten Klepeisz und Eatherthon, die sich beide viel Zeit für die Kinder nahmen und sehr freundlich waren, die Geheimnisse der Profis, wie sich ein Korbleger möglichst gut bewerkstelligen lässt. In mehreren Duellen konnten sich die Schülerinnen und Schülern anschließend messen, bevor die Trainingseinheit mit einem Abschlussspiel mit den Löwen endete. Im Anschluss an das Training nahmen sich die Spieler noch Zeit, um den jungen Basketballerinnen und Basketballern Autogramm- und Fotowünsche zu erfüllen und Fragen zu beantworten. Als weiteres Andenken bekam jeder noch ein T-Shirt der Löwen, das die Spieler ebenfalls signierten.

Die Idee, ein solches Training in den Räumen der HvF zu veranstalten, kam dabei von den Schülerinnen Amalia Specht und Sophie Bludau, die ihren Mitschülerinnen und Mitschülern so ein sportliches Erlebnis ermöglichen, das sicherlich keiner so schnell vergessen wird.

Ansprechpartner: Jens Flink ( flink@hvf-bs.net )

Bildergalerie

Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier