HvF informiert!

Liebe Eltern,

wir laden Sie und Ihre Kinder ganz herzlich dazu ein, am Mittwoch, den 26. Februar 2020, um 18.00 Uhr zu unserem Info-Abend in die HvF-Aula in die "Große HvF" am Sackring/Ecke Kälberwiese zu kommen. Neben der Info-Veranstaltung in der Aula gibt es unter anderem Schulführungen, Schnupperunterricht und Beratungsmöglichkeiten. Für weitere Informationen zu unserer Schule bitte hier entlang.

Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet.

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Aktuelles

Einladung zum Info-Abend an der Hvf am Mittwoch, den 26. Februar um 18.00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder ganz herzlich dazu ein, am Mittwoch, den 26. Februar 2020, um 18.00 Uhr zu unserem Info-Abend in die HvF-Aula in die "Große HvF" am Sackring/Ecke Kälberwiese zu kommen.

"Jugend debattiert" - Johanna Wilhelm aus der Klasse 9d gewinnt den Schulentscheid!

Der diesjährigen Schulentscheid beim Wettbewerb "Jugend debattiert" fand am Freitag, den 17. Januar in der Cafeteria statt.

Zum ausführlichen Bericht mit vielen Fotos bitte hier entlang.

Tanztheater im Rahmen des Erasmus-Projekts!

Ein besonderer Moment der Tanztheater-Aufführung im Rahmen des Erasmus-Projekts im Braunschweiger LOT-Theater am Donnerstag, den 24. Oktober 2019

Mehr zum ersten von insgesamt vier internationalen Treffen von Schüler*innen sowie Lehrkräften aus Italien, Lettland, Spanien und Deutschland vom 20.10. – 26.10.2019 an der HvF findet man hier.

Kinema- Jugendpreis 2019

Lisa Warnecke aus dem 12. Jahrgang war Jurymitglied bei der Vergabe des deutsch- französischen Jugendpreis KINEMA im Rahmen des 33. internationalen Filmfests Brauschweig.

Im Rahmen des 33. internationalen Filmfests Brauschweig hatte ich durch die Empfehlung meiner Französischlehrerin Frau Ahlers die Möglichkeit, den deutsch- französischen Jugendpreis KINEMA zusammen mit zwei weiteren Deutschen und drei Französinnen zu vergeben. Innerhalb von vier Tagen haben wir dann als Gruppe sechs verschiedene Filme gesehen (davon drei deutsche und drei französische) und uns danach ausgiebig über sie ausgetauscht.
Am Samstag hatten wir die ehrenvolle Aufgabe, den Preis für den besten Film im Staatstheater zu vergeben. Der Siegerfilm war: "Mein Ende Dein Anfang" von Mariko Minoguchi. Da die Regisseurin verhindert war, hat ein Schauspieler den Preis entgegengenommen (siehe Fotos).
Mir persönlich haben die vier Tage Filme gucken, französisch sprechen und Filminteressierte kennenlernen sehr viel Spaß gemacht und ich konnte durch den intensiven Austausch mit den drei Französinnen aus Nordfrankreich die französische Kultur besser kennenlernen und auch das ein oder andere Vorurteil aus der Welt schaffen. Außerdem bot mir das Kinema Projekt die einmalige Chance, Regisseure und Schauspieler der gesehenen Filme kennenzulernen und mit ihnen über ihre Arbeit zu diskutieren. Insgesamt gehe ich inspiriert aus der Zeit heraus und empfehle jedem, diese besondere Chance zu ergreifen.
Bericht: Lisa Warnecke (Jahrgang 12)

Fotos: Patrick Slesonia und Frank Terhorst

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Annette Ahlers
Beratungslehrerin und Leiterin der Fachkonferenz Französisch
An der HvF seit 1994
Unterrichtet Französisch und Politik-Wirtschaft
ahlers@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier