Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Aktuelles

Wirtschaft als Verbraucher

business4school startet am 28.09. mit online-Kurs

Für alle Schüler:innen, die mehr von Wirtschaft verstehen möchten, organisiert business4school den neuen Kurs „Wirtschaft als Verbraucher“. Das Modul informiert über wirtschaftliche Zusammenhänge und Einflussfaktoren und klärt über Geschäfte aus Sicht der Verbraucher auf. Einen besonders hohen Stellenwert haben dabei Aspekte der Digitalisierung. Die Kurse von business4school kombinieren Vorlesungen von Professoren aus verschiedenen Hochschulen mit Praxisberichten von Führungskräften aus der Wirtschaft. Zielgruppe sind Schüler:innen der Jahrgangsstufen 10 bis 13. Coronabedingt findet der Kurs in diesem Halbjahr als online-Vorlesung statt. Bei regelmäßiger Teilnahme gibt es ein Zertifikat. Das Kursprogramm und weitere Anmeldeinformationen sind hier zu finden.

Anmeldeschluss ist der 25.09.2020

Ansprechpartner: Jens Kemper

Stadtradeln 2020 - Die HvF ist dabei!

Im Zeitraum vom 30. August bis 19. September 2020 sammeln wir wieder Fahrradkilometer für den Klimaschutz.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Hoffmann-von-Fallersleben-Schule am Stadtradeln. Im Zeitraum vom 30. August bis 19. September 2020 sammeln und dokumentieren die Mitglieder eines Teams beruflich und privat zurückgelegte Fahrradkilometer und treten so aktiv für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität ein. Verbessert eure / verbessern Sie Ihre persönliche CO2-Bilanz und helft/ helfen Sie unserem Team „HvF radelt mit!“ und der Kommune Braunschweig, erfolgreich im Wettbewerb abzuschneiden! Hier kann man sich in der Region Niedersachsen, der Kommune Braunschweig und der Gruppe „HvF radelt mit!“ anmelden. Das Informationsschreiben unserer Schule kann man sich hier ansehen und herunterladen. Im Namen unseres Teams bedanken sich schon jetzt Raik Uhde und Jens Kemper.

„Das ist Chemie!“ im Schuljahr 2019/20 - überwältigende Schülerbeteiligung!

„Das ist Chemie!“ (kurz „DiCh!“) - ein Experimentalwettbewerb, an dem Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (Jahrgänge 5 bis 10) aus allen Schulformen teilnehmen können.

Das Experimentieren findet zu Hause statt. Sorgfältiges Durchführen und Protokollieren der Ergebnisse sowie das Lösen von weiterführenden Aufgaben, gestaffelt nach Jahrgangstufen, zeigen das chemische Know-how der Schüler. Dabei können die Beiträge allein, im Zweier- oder Dreierteam erstellt und eingereicht werden.

In diesem Schuljahr ging es um die Kartoffel - schließlich wird sie von vielen oft gegessen: gekocht, gebraten, frittiert als Pommes frites und Chips oder im Salat. Gemeinsam haben alle Speisen, dass die Kartoffeln dabei nicht roh verzehrt werden. Beim Garen findet eine Veränderung statt, die untersucht werden soll.

Nach kurzer Vorbereitungszeit wurden verschiedene Testlösungen (Iod- und Wasserstoffperoxid-Lösung) und Ascorbinsäure-Pulver (Vitamin C) auf rohe und gekochte Kartoffelscheiben sowie auf Kartoffelabrieb gegeben und die unterschiedlichen Reaktionen betrachtet. Ein kleines Farbspiel erwartete die Schüler, wenn man zum Kartoffelkochwasser erst Iod-Lösung und anschließend den eigenen Speichel gab. Mit Kartoffelmehl und Glycerin wurde schließlich eine Folie hergestellt – umweltfreundlich und lebensmittelecht … so schnell lässt sich eine Plastikalternative herstellen!

Besonders die jüngeren Schüler*innen haben sich seit den Herbstferien 2019 begeistert ans Experimentieren gemacht. So hat der gesamte sechste Jahrgang am „DiCh!“-Wettbewerb teilgenommen. Aber auch aus den anderen Klassenstufen gab es viele Beiträge. Alle wurden pünktlich zum Einsendeschluss am 24.03.2020 per Post nach Oldenburg geschickt. Hier werden sie nun von Herrn Dr. Lemmler, dem Landesbeauftragten des Wettbewerbes, und seinem Team gesichtet und beurteilt.

Auf die Schüler warten viele tolle Preise. Neben Teilnahmeurkunden, Büchergutscheinen und einem gravierten Chemikalienlöffel werden wie jedes Jahr 50 Schüler aus ganz Niedersachsen zur Feierstunde eingeladen. In den letzten Jahren fand diese beispielsweise auf der IdeenExpo in Hannover (2017, 2019), im Universum in Bremen (2018) und im XLAB in Göttingen (2016) statt. Hier können die Preisträger immer einen spannenden und ereignisreichen Tag verbringen.

In den vergangenen Jahren waren die Schüler*innen unserer Schule im Wettbewerb sehr erfolgreich. Mit ihren vielen gelungenen Beiträgen hat die HvF schon zweimal den Schulpreis (2013 und 2017) gewonnen. Im Jahr 2018 gewann eine Schülerin durch ihren herausragenden Beitrag sogar den Hauptpreis des Wettbewerbs und ergatterte einen von nur zwei Plätzen für Niedersachsen für ein einwöchiges Experimentalseminar an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

Jetzt heißt es Daumen drücken für alle teilnehmenden Schüler*innen der HvF!

Alexandra Wagener und Dr. Rudolf Tuckermann organisieren "Das ist Chemie!" in unserer Schule.

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Dr. Rudolf Tuckermann
Leiter der Fachkonferenz Chemie
An der HvF seit 2008
Unterrichtet Mathematik, Physik und Chemie
tuckermann@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier