+++ Telefonischer Elternsprechtag am 27. November +++

Die Einladung zum Elternsprechtag am Freitag, den 27. November findete man hier. Besuchen Sie auch unsere stets aktuelle "Corona-Seite" mit allen ministeriellen Verlautbarungen, Briefen an Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungs-berechtigten sowie relevanten Corona-Regelungen für die niedersächsischen Schulen.

 

 


		

Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Aktuelles

Coronamaßnahmen an der HvF

Die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen an unserer Schule:

Aktuell hat das Gesundheitsamt keine Infektionsschutzmaßnahmen für unser Gymnasium angeordnet. Die Maskenpflicht im Unterricht bleibt gemäß der Vorgaben des Landes Niedersachsen so lange bestehen, bis der 7-Tage-Inzidenzwert für Braunschweig unter 50 sinkt. Weitere Infos findet man auch auf unserer Corona-Seite. Sehr hilfreich ist auch der Corona-Flyer der Stadt Braunschweig: „Was ist zu tun bei Kontakt zu infizierten Personen?“ und „Was heißt Quarantäne?

"Ride For Those In Need" - Jakob Feisthauer startet durch!

Finale Phase der UNICEF - Spendenaktion von Jakob Feisthauer aus dem 12. Jahrgang beginnt.

Mit seiner Brocken- und Harztour auf dem Fahrrad macht unser Schüler Jakob Feisthauer in ganz besonderer Weise auf seine UNICEF-Spendenaktion aufmerksam; auch die Braunschweiger Zeitung berichtet am 4. November darüber. Wer mehr erfahren und vor allem auch spenden möchte, gehe bitte hier entlang.

Jakob Feisthauer aus dem 12. Jahrgang startet UNICEF-Hilfsaktion

Jakob Feisthauer möchte mit einer außergewöhnlichen Sportaktion Kindern in Not helfen und bittet um Spenden.

Jakob Feisthauer aus dem 12. Jahrgang unserer Schule hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht. Er möchte durch eine Sportaktion Kinder vor dem Hungertod retten. Er konnte es nicht weiter mitansehen, dass alle 10 Sekunden ein Kind an den Folgen von Hunger stirbt und hat sich somit auf die Suche gemacht, nach einer Möglichkeit, Kindern zu helfen. Dabei ist er auf das Unicef Ernährungsprogramm gestoßen, welches zu den weltweit größten Hilfsprojekten überhaupt zählt. Dann ging alles ganz schnell. Er hat eine Spendenwebsite eingerichtet und angefangen, die Sportaktion zu promoten. Jetzt hat Jakob mit einer beeindruckenden Fahrradtour von Braunscheig in den Harz und zurück an nur einem Tag die geplante Sportaktion absolviert. Das Video dazu kann man sich hier ansehen. Mittlerweile hat er schon über 4000€ für Kinder gesammelt! Doch er möchte noch mehr Kindern mit Spenden helfen. Die Aktion läuft noch bis zum 1. Dezember. Wer jetzt helfen möchte, kann das ganz einfach unter diesem Link tun. Und in diesem Video erklärt Jakob noch einmal genau, was ihn dazu gebracht hat, diese besondere Aktion ins Leben zu rufen.

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Andreas Last
Leiter der Fachkonferenz Geschichte
An der HvF seit 2004
Unterrichtet Deutsch und Geschichte
last@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier