Hvf baut - weihnachtlich weiter & HvF - Weihnachtskonzert

Die HvF lädt die gesamte Schulgemeinschaft am Donnerstag, den 7. Dezember, ab 17.00 Uhr zu einem gemütlichen, weihnachtlichen Beisammensein in die Schule am Sackring 15 ein. Ab 18:30 Uhr findet in der Aula das HvF Weihnachtskonzert statt, zu dem Sie ebenfalls recht herzlich eingeladen sind. Die Einladung kann man sich hier herunterladen.

Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet.

Zertifikate/Kooperationen

Die HvF ist aktiv. Hier sind Zertifikate und Logos von Kooperationspartnern.

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Aktuelles

Podiumsdiskussion im Vorfeld der Bundestagswahl 2017

Über 300 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 bis 12 hatten am Donnerstag, den 7. September 2017 die Gelegenheit, Direktkandidatinnen und -kandidaten für den Wahlkreis Braunschweig Fragen zu stellen und einer politischen Podiumsdiskussion beizuwohnen.

Am 07.09.2017 füllte sich die Aula der HvF zu ungewohnter Uhrzeit. Nach dem Ende der großen Pause zogen Scharen von Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern aus dem Hauptgebäude in die Aula, um die Wahlkreiskandidatinnen und –kandidaten des Wahlkreises Braunschweig der zur Zeit im Bundestag vertretenen Parteien zu ihren politischen Positionen zu befragen. Anwesend waren Frau Dr. Carola Reimann (SPD), Herr Carsten Müller (CDU), Frau Juliane Krause (Bündnis 90/ Die Grünen) und Victor Perli (Die Linke).

Nach der Begrüßung durch das Moderatorenteam (Christina Bamesberger und Konstantin Köhler, beide 12. Jahrgang) und einer kurzen Vorstellungsrunde der anwesenden Politikerinnen und Politiker stellten die Schülerinnen und Schüler aus dem Plenum Fragen zu unterschiedlichen Themenkomplexen, die im PoWi-Unterricht inhaltlich vorbereitet wurden. Der 9. Jahrgang beschäftigte sich z. B. mit dem Konflikt zwischen freiem Mandat und Fraktionszwang, der 10. Jahrgang u. a. mit den Themen Migrations- und Flüchtlingspolitik, der 11. Jahrgang behandelte den Themenkomplex „Standort Deutschland“ insbesondere mit Blick auf die aktuelle Diesel- und Umweltproblematik und der 12. Jahrgang befasste sich mit außenpolitischen Fragestellungen.

Julia Siedentopf (9c) wollte z. B. wissen, inwiefern die anwesenden Politikerinnen und Politiker die Vorgabe des Grundgesetzes, nur dem eigenen Gewissen verpflichtet zu sein, in ihrem politischen Handeln umsetzten. Chiara Amini (10b) stellte die Frage, weshalb Afghanistan als sicherer Herkunftsstaat gelte und Flüchtlinge dorthin zurückgeführt werden und Jordan Grawenhoff (Jahrgang 12) fragte nach den unterschiedlichen Positionen zu der zunehmenden Anzahl an Auslandseinsätzen der Bundeswehr. Alleine diese kleine Auswahl an Fragestellungen zeigt die Vielfalt der Debatte, durch die die Moderatoren souverän und mit großem Geschick führten, mal zurückhaltend, mal pointiert nachfragend.

Überwacht wurden die Redeanteile der Politikerinnen und Politiker durch die beiden Schülerinnen Emma Lienesch und Anthea Rieseberg (beide 12. Jahrgang), die wenige Male dezent auf das Ende der Zeitvorgaben hinweisen mussten. Beendet wurde die 1,5-stündige Veranstaltung durch die Schlussstatements der Politikerinnen und Politiker, in welchen sie nochmals verdeutlichten, weshalb sie gerade für ihre jeweilige Partei aktiv sind.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Moderatorenteam (Christina Bamesberger und Konstantin Köhler) und den anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten (Frau Dr. Carola Reimann, Herr Carsten Müller, Frau Juliane und Victor Perli), die sich die Zeit genommen haben, den Schülerinnen und Schülern ihre politischen Positionen näher zu bringen, und so dazu beigetragen haben, diesen zentralen Bestandteil der Demokratie, nämlich die politische Diskussion, erfahrbarer zu machen.

Fotos: Tobias Müller   E-Mail: mueller@hvf-bs.net

Ansprechpartner: Jens Kemper  E-Mail: kemper@hvf-bs.net

Bildergalerie

Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier