Methoden & Medienkonzept

Startseite / Unsere Schule / Schulleben / Methoden & Medienkonzept

Schülerinnen und Schüler müssen heute beim Verlassen der Schule über Schlüsselkompetenzen für lebenslanges Lernen in unterschiedlichen Bereichen verfügen, um sich in beruflichen, gesellschaftlichen und privaten Situationen verantwortungsbewusst und selbstbestimmt verhalten zu können.

Zum Erreichen dieser grundlegenden Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler sind Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen der Personalen Kompetenz, der Sozialkompetenz sowie der Methoden- und Medienkompetenz notwendig, die den Schülerinnen und Schülern einen kompetenten Umgang mit ihrem erworbenen Fachwissen ermöglichen. So verstanden leistet das vorliegende Methoden- und Medienkonzept der Hoffmann-von-Fallersleben-Schule einen Beitrag zum Erwerb der grundlegenden Schlüsselkompetenzen der Schülerinnen und Schüler.

Unter Methodenkompetenz verstehen wir dabei die Fähigkeit zur Anwendung bestimmter Lern- und Arbeitsmethoden, insbesondere zur selbstständigen Erschließung unterschiedlicher Lern- und Wirklichkeitsbereiche. Folglich stehen insbesondere methodische Kompetenzen im Mittelpunkt unseres Konzeptes, die die Schüler befähigen, fachübergreifend Problemlösungsstrategien und -techniken auszuwählen sowie anzuwenden, um sich Fachwissen zu beschaffen und dieses erfolgreich zu nutzen.

Unter Medienkompetenz verstehen wir dabei die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend zu nutzen. Hierbei geht es sowohl um das Wissen über Technik und Bedienung der jeweiligen Medien als auch insbesondere um deren bewusste, kritisch reflektierte Nutzung.

Unter Personaler Kompetenz verstehen wir dabei die Fähigkeit sich weiterzuentwickeln und das eigene Leben eigenständig und verantwortlich im jeweiligen sozialen, kulturellen bzw. beruflichen Kontext zu gestalten. Im Fokus stehen hier Techniken der Arbeits- bzw. Selbstorganisation sowie der Selbstpräsentation, um so die eigenen Fähigkeiten bewusst einsetzen, ausbauen und erfolgreich nutzen zu können.

Das Methoden- und Medienkonzept der Hoffmann-von-Fallersleben-Schule ist curricular nach Doppeljahrgängen aufgebaut. Dabei sind die jeweiligen Kompetenzen einem Fach zugeordnet, das diese einführt bzw. vertieft. Dieses Vorgehen ermöglicht es anderen Fächern, auf diese eingeführten Standards bzw. Fähigkeiten und Kenntnisse der Schülerinnen und Schüler zurückzugreifen und sie für den eigenen Fachunterricht zu nutzen. Die von den Fächern hierzu entwickelten Unterrichtsmaterialien sind auf IServ unter Dateien/Gruppen/Lehrer/Methoden- und Medienkonzept hinterlegt.

Das Methoden- und Medienkonzept ist nachfolgend zum Donwload sowie auf IServ unter Dateien/Gruppen/Lehrer/Methoden- und Medienkonzept zu finden.

Die Schülerinnen und Schüler führen zur Dokumentation eine Methoden- und Medienkompetenzmappe.

Eine fortlaufende Weiterentwicklung des Konzeptes, auch hinsichtlich der Personalen sowie der Sozialen Kompetenz, auf Basis von regelmäßigen Evaluationen ist geplant.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zum Methoden- und Medienkonzept der HvF zum Download.

Methoden- und Medienkonzept
01.05.15
5. überarbeitete Auflage Mai 2015

 

 

Herunterladen

Ansprechpartner