Projekte

Schulsanitätsdienst der HvF erfolgreich beim landesweiten SSD-Wettbewerb!

Kurz vor Schuljahresende belegte das Team am 19. Juni 2017 beim Wettbewerb „Hand aufs Herz“ in Bremen einen hervorragenden dritten Platz.

Zum elften Mal in Folge lud die Unfallkasse der Freien Hansestadt Bremen Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Niedersachsen dazu ein, im Wettbewerb gegeneinander anzutreten und ihr Erste-Hilfe-Wissen in nachgestellten Unfallsituationen unter Beweis zu stellen. 

Für Teams der Klassenstufen 5 bis 10 gab es vier Aufgaben zu meistern. In drei Aufgaben war das Erste-Hilfe-Wissen im Team gefragt. In der vierten Aufgabe musste eines der Team-Mitglieder ein sicheres Auftreten in einer alltäglichen, aber gefährlichen Verkehrssituation unter Beweis stellen.

Dabei erreichten die HvF-Schulsanitäterinnen und –Schulsanitäter Anas, Astrid, Greta, Michelle und Sara 59 von 61 möglichen Punkten und belegten damit einen dritten Platz. Jasmina aus dem 11. Jahrgang stand dem Team mit Rat und Tat zur Seite. 

Im Rahmenprogramm wurden informative Stände angeboten, an denen auch die bereits erfahreneren „Sanis" ihre Kenntnisse erweitern konnten. Außerdem konnten sie in einem Simulator erfahren, wie es sich anfühlt, wenn sich das Auto bei einem Verkehrsunfall überschlägt. 

Insgesamt verbrachten unsere „Sanis" in Bremen einen interessanten Tag, an dem sie ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse erfolgreich anwenden konnten.

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Reenske Reddingius
Unterrichtet Mathematik und Sport
reddingius@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

Johannes Busemann und Lars Weilert Drittplatzierte beim Heureka-Wettbewerb
05.09.21
305 Teilnehmer*innen aus den Jahrgängen 5 - 8 beim HEUREKA-Wettbewerb 2020 „Mensch und Natur“
Französisch lernen - einmal anders
10.07.21
Ein spannendes Projekt des Französisch Wahlfrei-Kurses
Lerncoaching im 6. Jahrgang
07.07.21
Ein Workshop zur Verbesserung der Lernleistungen im 6. Jahrgang mit unserem Lerncoach Frau Dr. Moog