Erste Hilfe

Du bist zuverlässig, hilfsbereit, kooperativ und gern mit deinen Mitschülerinnen und Mitschülern zusammen? Dann engagiere dich im Schulsanitätsdienst und leiste so einen wichtigen Beitrag für die Schulgemeinschaft!Du versorgst und betreust Schülerinnen und Schüler, die sich während der Unterrichtszeit verletzen oder erkranken. Außerdem sind wir bei Schulveranstaltungen dabei, um auch dort im Notfall Erste Hilfe zu leisten.Dafür wirst du von Referentinnen und Referenten des Malteser Hilfsdienstes im Rahmen eines eintägigen Grundkurses in Erster Hilfe ausgebildet. Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst eine Bescheinigung, die drei Jahre lang auch für den Führerschein gültig ist.In weiteren Kursen kannst du deine Kenntnisse vertiefen und z. B. lernen, wie man den Blutdruck misst oder was ein „Body-Check“ ist.Wir treffen uns etwa alle zwei Wochen, um Dienstpläne zu erstellen, die Einsätze sowie Organisatorisches zu besprechen, das Verbandmaterial zu verwalten und unsere Kenntnisse in Erster Hilfe zu üben und vertiefen. Wir dokumentieren unsere Einsätze und werten sie in regelmäßigen Abständen zu Statistik-und Fortbildungszwecken aus.Um als Schulsanitätsdienst zuverlässig arbeiten zu können, ist eine Teilnahme an der AG für ein ganzes Schuljahr wünschenswert.

Ansprechpartnerin

Reenske Reddingius
Unterrichtet Mathematik und Sport
reddingius@hvf-bs.net