Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".  Und hier findet man weitere Informationen für unsere neuen Schüler:innen im Jahrgang 5. Für die aktuellen Anmeldetermine und die Anmeldeformulare bitte hier entlang.

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Die Garten-AG der HvF startet durch!

Der komplette Artikel mit vielen Fotos von der Arbeit der Garten-AG ist hier zu finden.

Als Erweiterung des Förder- und Beratungsangebots unserer Schule wird ab sofort das Lerncoaching als eine weitere Förder- und Beratungsmaßnahme für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen angeboten. Was ist Lerncoaching? Lerncoaching stellt eine spezielle Form der pädagogisch-psychologischen Beratung dar. Es bezieht sich grundsätzlich auf das Lernen und lernbeeinflussende Faktoren wie Motivation, Mitschüler/innen und Lernstoff. Das Coaching ist ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert. Die Bedürfnisse, Ziele, Erwartungen und Wünsche des Lernenden stehen im Mittelpunkt. Unser Lerncoach, Dr. Martina Moog, stellt sich und ihr Angebot in dem folgenden Videobeitrag vor:

Erfolgreiche Teilnahme am Physik-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr haben wieder vier Schülerinnen und Schüler erfolgreich am bundesweiten Wettbewerb Physik teilgenommen.

Dieser jährlich stattfindende Wettbewerb richtet sich an Schüler vom 5. bis 10. Jahrgang und wird vom Deutschen Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V. (MNU) ausgerichtet. In den drei diesjährigen Aufgaben der Juniorstufe aus den Gebieten Elektrizitätslehre, Mechanik und Optik mussten die Schüler zum Teil experimentell Lösungen finden: So galt es eine Schaltung mit vier Lampen und vier Schaltern auszuprobieren, ein Mobile auszutarieren und Personen über drei Spiegel zu sehen. Diesen Herausforderungen haben sich Lara Bodenstein, Jakob Fritz-Braun, Frederick Kohlruss und Lorenz Kornmesser erfolgreich gestellt, wobei die drei Jungen im Team angetreten waren und einen dritten Platz erreichten. Herzlichen Glückwunsch an alle vier! Die nächste Wettbewerbsrunde startet im Herbst im neuen Schuljahr. Schülerinnen und Schüler, die Interesse an einer Teilnahme haben, wenden sich bitte an ihre Physiklehrkraft.

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Dr. Rudolf Tuckermann
Leiter der Fachkonferenz Chemie
Unterrichtet Mathematik, Physik und Chemie
tuckermann@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier