HvF - Schulkollektion wieder erhältlich!

Der Online-Shop für die HvF-Schulkollektion ist vom 8. bis zum 30. April geöffnet.  Bestellungen ausschließlich im Online-Shop: hvf-bs.fabshirts24.de. Den Infobrief der Schule zu unserer tollen Kollektion mit allen Preisen und Größen findet man an dieser Stelle.

Eingangsstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden in einem eigenen Gebäude der Außenstelle Lehndorf unterrichtet. Einen sehr guten Einblick in das schulische Leben in Lehndorf vermittelt der "virtuelle Tag der offenen Tür".

Herzlich willkommen

Schule ist Unterricht. Ja, vor allem. Schule ist aber mehr als Unterricht. Erst recht an der HvF! Das Schulleben der HvF ist geprägt von einer großen Identifikation mit der Schule und einer sehr lebendigen Eltern- und Schülermitarbeit. Dazu tragen sicher die vielfältigen Angebote in Kunst, Theater und Musik, Naturwissenschaften, Sprachen, Gesellschaftswissenschaften und Sport sowie die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktionen und Begegnungen bei.
Wie vielfältig die HvF ist, sieht man z. B. auf diesen Seiten.

Wir sind zertifiziert als...

Sämtliche Anmeldeformulare für das Schuljahr 2024/25 sowie weitere Hinweise finden Sie an dieser Stelle.

Das sind die Sekretariatszeiten während der Anmeldetage:

Montag, 29. April: 7.30-18.00 Uhr
Dienstag, 30. April: 7.30-16.00 Uhr

Großer Andrang bei Tag der offenen Tür

Am Mittwoch, den 17. April fand in unserer Außenstelle in Lehndorf der "Tag der offenen Tür" für den neuen 5. Jahrgang statt. Zum ausführlichen Bericht mit vielen beeindruckenden Fotos geht es hier entlang.

Der Tech-Krieg China gegen USA

Am Mittwoch, den 24. April wird der Wissenschaftsjournalist und Diplomvolkswirt Wolfgang Hirn sein neues Buch zum Thema "Der Tech-Krieg China gegen USA - und wo bleibt Europa?" vorstellen. Diese hochinteressante Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr in der Cafeteria unserer Schule am Sackring 15. Mehr dazu auf unserer Homepage unter "Termine & Veranstaltungen".

Dominik Kultys gewinnt auch beim Landeswettbewerb

Mit seinem Projekt "Die smarte Fahrradsicherung" überzeugt Dominik auch beim Landeswettbewerb von "Jugend forscht - Schüler experimentieren" in Einbeck. Mehr dazu auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Mädchenfußballmannschaft der HvF erringt 3. Platz

Am vergangenen Mittwoch, den 10. April, traf sich die Auswahl der HvF-Mädchenfußball-mannschaft in der WK III um 08:45 Uhr, um gemeinsam am Fußballturnier 'Jugend trainiert für Olympia' auf der Bezirkssportanlage am Franzschen Feld teilzunehmen. Zum Bericht mit einigen Fotos geht es hier entlang.

HvF - Schulkollektion wieder erhältlich!

Am Montag, 8. April, beginnt ein neuer Bestellzeitraum für die Schulkollektion. Der Online-Shop für die HvF-Schulkollektion ist vom 8. bis zum 30. April geöffnet. Die Herstellerfirma StanleyStella hat das Sortiment kräftig umgebaut. Viele neue Farben kommen ins Spiel. Nur bei wenigen können wir das Royal blau beibehalten. Auch Hoodies und Kapuzenjacken im angesagten Oversize-Schnitt kommen ins Programm. Der Preis bleibt aber stabil! Bestellungen ausschließlich im Online-Shop: hvf-bs.fabshirts24.de. Den Infobrief der Schule zu unserer tollen Kollektion mit allen Preisen und Größen findet man an dieser Stelle.

HvF erfolgreich bei Landeswettbewerb von Jugend forscht

Nach dem hervorragenden Abschneiden unserer Jungforscherinnen und Jungforscher bei dem Regionalwettbewerb von Jugend forscht hatten sich in diesem Jahr drei Gruppen für den Landeswettbewerb qualifiziert, das ist ein Rekordwert! Mehr zum Wettbewerb in Clausthal Zellerfeld auf unserer Homepage unter "Aktuelles".

Braunschweiger Nachtlauf - HvF ist dabei

Am Freitag, den 7. Juni findet der kultige Braunschweiger Nachtlauf statt und wir sind wieder dabei. Die Anmeldung für den Schullauf (3.350m, Start: 19:30 Uhr) erfolgt selbstständig online über das Anmeldeportal. Hier müsst ihr euch erst registrieren, um euch im Anschluss für den Schullauf anmelden zu können. Wichtig ist, dass ihr neben eurem Namen und eurem Geburtsdatum auch unsere Schule angebt, um die spätere Zugehörigkeit zu unserem HvF-Team zu gewährleisten. Eure Startnummern teilen wir in der Schule aus. Die Zahlung der Startgebühr (12,- € für SchülerInnen, 22,- € für Erwachsene) findet ebenfalls über das Portal per Lastschrift statt.

HvF mit 12 Projekten bei Jugend forscht

Beeindruckende Erfolge beim Regionalwettbewerb Jugend forscht 2024

Insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler  unserer Schule nahmen mit zwölf Projekten am diesjährigen Regionalwettbewerb Jugend forscht teil. Damit stellte unsere Schule mehr als 20 % der insgesamt 56 Projekte. Auch qualitativ konnten unsere Projekte überzeugen: Zehn Projekte erhielten eine Auszeichnung, vier wurden sogar Regionalsieger und haben sich damit für die Landeswettbewerbe qualifiziert! Nebenbei wurde unsere Schule wieder mit einem Schulpreis des Verbands Deutscher Ingenieure und Herr Tuckermann mit einem Betreuerpreis ausgezeichnet.

Fünf HvF-Projekte traten im Bereich Schüler experimentieren an. Hier konnte Dominik Kultys mit seinem Projekt „Die Smarte Fahrradsicherung“ den Regionalsieg in der Sparte Technik erzielen und sich somit für den Landeswettbewerb im April in Einbeck qualifizieren. Einen zweiten Platz in der Sparte Physik errangen Jannis Ehrig und Marlin Moldzio. Sie gingen der Frage nach, warum Windräder heutzutage meistens drei Rotorblätter haben. Den dritten Platz in der Sparte Physik erhielten Franciska Ecker, Ida Siebert und Aliz Ferbik mit ihrem Projekt „Wie misst man eigentlich die Zeit?“. Felix Moldzio mit seinem Projekt „Das Wasserrad“ sowie Amy Shields, Talia El-Kotaty und Aylen Rashid mit ihrem Projekt „3D-LED-Lampe“ nahmen ebenfalls an dem Wettbewerb teil.

Im Bereich Jugend forscht waren sieben HvF-Projekte vertreten. Hier errangen drei Gruppen den Regionalsieg: In der Sparte Geo- und Raumwissenschaften wurden Dominik Kultys und Marco Reinbothe mit ihren Beobachtungen von Polarlichtern und Sonnenflecken erste. Ebenso konnten dies Anna Katharina Pook und Leon Koehler mit ihrem Projekt „EMS als Weg des Menschen zu maschineller Präzession“ in der Sparte Technik sowie Johannes Busemann, Carl Töllner und Nina Matthiesen mit ihrem Projekt „Messung und Auswertung von Photovoltaikanlagen“ in der Sparte Physik erreichen. Alle drei Projekte sind damit für den Landeswettbewerb Mitte März in Clausthal-Zellerfeld qualifiziert. Einen zweiten Platz in der Sparte Physik und den Sonderpreis für Qualitätssicherung durch zerstörungsfreie Prüfung erhielten Bjarne Karsten und Solveig Raupach mit ihren Untersuchungen zur Radioaktivität im Alltag. In der Sparte Physik wurden Matti Heyne mit seinem Projekt „Selbstentladung von Batterien“ und Erik Hecker mit seinen Untersuchungen zur astronomischen Refraktion mit einem Sonderpreis Mobilität bzw. einem Sonderpreis maker Academy ausgezeichnet. Des Weiteren bekam Samuel Woenarta mit seinem Experiment zur Laser-basierten Datenübertragung in der Sparte Technik den Sonderpreis Simtec Systems zugesprochen.

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Dr. Rudolf Tuckermann (TUCK)
Leiter der Fachkonferenz Chemie
Unterrichtet Mathematik, Physik und Chemie
tuckermann@hvf-bs.net
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier