Erdkunde

Startseite / Fächer / Gesellschaft / Fachrichtungen / Erdkunde

Erdkunde

Nichts bildet und kultiviert den gesunden Menschenverstand mehr als Geographie.
(Immanuel Kant)

Warum verlaufen sich die Teilnehmer des Mitternachts-Marathons im norwegischen Tromsö nicht?

Weshalb werden in thailändischen Kindergärten Kondomaufblaswettbewerbe veranstaltet?

Wie können Walkman, Discman und ipod Stadtstrukturen verändern?

Was hat mein Handy mit dem Krieg im Kongo zu tun?

 

Diesen und vielen anderen spannenden und tagesaktuellen Fragen wird im Erdkunderaum der HvF auf den Grund gegangen.

In unserem Unterricht, der thematische und länderkundliche Sichtweisen vereint, erarbeiten wir alltagsbezogen, und kompetenzorientiert allgemeingültige Regeln der Geografie in konkreten Räumen unserer Erde.

Ziel ist es, dass unsere Schüler allgemeine erdkundliche Konzepte erfassen, die gängigen Methoden des Fachs (Umgang mit Karten, Statistiken, Fachtexten, Satellitenbildern, Internetrecherche etc.) beherrschen und sich so selbstständig unbekannte Regionen mit ihren fundamentalen und individuellen Merkmalen erschließen können.

Über die fachlichen Inhalte hinaus sollen unsere Schüler in der Lage sein, unterschiedliche Materialien kritisch auszuwerten, raumprägende Handlungen auf den verschiedenen Kontinenten mehrperspektivisch zu beurteilen und letztlich selbst demokratisch, tolerant und ressourcenschonend zu agieren.

Das Waldprojekt in Jahrgang 7 in den verschiedenen Wäldern im Großraum Braunschweig und der Segeltörn der neunten Klassen auf dem niederländischen Ijssel- und Wattenmeer sind nur zwei der zahlreichen Möglichkeiten an der HvF, behandelte geografische Phänomene praktisch zu erleben.

Alljährlich können unsere Schüler ihre Kenntnisse in diesem vielfältigen Fach im Wettbewerb „Geographie Wissen" unter Beweis stellen.

Ansprechpartner

Raik Uhde
Leiter der Fachkonferenz Erdkunde
Unterrichtet Biologie und Erdkunde
uhde@hvf-bs.net