Projekte

Startseite / Fächer / Kunst & Kultur / Projekte

3D-Druck an der HvF?

Im Rahmen einer Fortbildung eröffneten sich den teilnehmenden Kolleg*innen die Möglichkeiten des 3D-Drucks.

Unser Kollege Tobias Müller besorgte ihn - den 3D-Drucker auf Zeit - und arbeitete sich über lange Abende in seine Funktionen ein. Sein dabei erworbenes Wissen gab er unlängst weiter, und zwar bei einer hausinternen Fortbildung im Rahmen von "Schule durch Kultur!". Ziel war und ist es, interessierten Kolleginnen und Kollegen die Funktionsweise des 3D-Druckers und der Konstruktionssoftware näher zu bringen und damit ein Nachdenken über Verwendungsmöglichkeiten im Unterricht anzustoßen. Liebevoll von Herrn Müller betreut, entwarfen und druckten Frau Reddingius, Frau Hermes, Frau Köhn und Herr Fischer erste eigene Objekte und konnten so schnell die Möglichkeiten und Grenzen der Technik erfahren. Klar wurde: der 3D-Druck ist eine spannende Sache, der sowohl im MINT als auch im künstlerischen Bereich interessante Projekte ermöglicht.
Die Fortbildung hinterlässt viele weitere Ideen - nur der 3D-Drucker muss noch finanziert werden... Wer hierfür eine Idee hat, möge sich bei Herrn Müller melden!

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Anne Köhn (KÖHN)
Unterrichtet Deutsch und Kunst
koehn@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

"Bike to school - wie cool!" - Wir sind dabei!
21.05.24
Die HvF wurde als eine von 20 niedersächsischen Schulen ausgewählt, am Projekt "Bike to school - wie cool!" mitzuwirken.
Polarlichter über der HvF
13.05.24
In der Nacht vom 10. zum 11. Mai waren vom westlichen Ringgebiet aus Polarlichter zu sehen, die von der Astro-AG der HvF fotografiert werden konnten.
HvF bei Jugend forscht auch auf Landesebene erfolgreich
04.04.24
Nach dem hervorragenden Abschneiden unserer Jungforscherinnen und Jungforscher bei dem Regionalwettbewerb von Jugend forscht hatten sich in diesem Jahr drei Gruppen für den Landeswettbewerb qualifiziert, das ist ein Rekordwert!