Projekte

Startseite / Fächer / Kunst & Kultur / Projekte

Lehndorfer Leckereien

Gelingendes Lernen mit allen Sinnen im Schulgarten in der Außenstelle Lehndorf

In der Garten-AG lernen wir viel über die Natur, Pflanzen und Tiere. Die Arbeit in der Garten-AG macht uns sehr viel Spaß.
Im Winter kamen die neuen Hochbeete . Die bauten wir dann fleißig auf. Sobald es wärmer wurde, säten wir Radieschen, Karotten und Erbsen.  Erdbeeren und Kohlrabi pflanzten wir als kleine Setzlinge.

So ein Beet macht aber auch viel Arbeit: Wir müssen die Sprösslinge regelmäßig gießen und Unkraut jäten. Mit etwas Glück kann man später die Früchte oder das Gemüse noch ernten. Danach kochten wir von unserer Ernte eine leckere Suppe. Das geerntete Gemüse naschten wir als Rohkost. Dazu bereiteten wir einen Dip aus Quark mit Kräutern, die wir auch angebaut hatten.

Nicht nur das machen wir in der Garten AG, sondern wir basteln auch viel. Letztens bastelten wir ein Adventskranz für die Weihnachtszeit . Und im Herbst stellten wir einen Blätterkranz her und aus einem Kürbis schnitzten wir eine Laterne.  Die Kürbiskerne trockneten wir, um sie im nächsten Jahr als Samen zu benutzen.

Viel Spaß hatten wir beim Laubfegen.

Nicht nur für uns, sondern auch für die Vögel sorgen wir. In der kalten Jahreszeit bauten wir Vogelglocken. Dazu bemalten wir zuerst Tontöpfe und befüllten sie dann mit Vogelfutter.

Bericht: Franciska Ecker (6d), Johanna Landvoigt (5d) und Frieda Welz (6d)

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Christine Hartig (HTIG)
pädagogische Mitarbeiterin
hartig@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

Lara Bodenstein gewinnt Hoodie-Wettbewerb der Lateiner
20.06.24
Nach dem Erfolg des T-Shirts im letzten Jahr, sollte in diesem Jahr ein eigener Hoodie für die Lateiner von Lateinern erstellt werden.
"Bike to school - wie cool!" - Wir sind dabei!
21.05.24
Die HvF wurde als eine von 20 niedersächsischen Schulen ausgewählt, am Projekt "Bike to school - wie cool!" mitzuwirken.
Polarlichter über der HvF
13.05.24
In der Nacht vom 10. zum 11. Mai waren vom westlichen Ringgebiet aus Polarlichter zu sehen, die von der Astro-AG der HvF fotografiert werden konnten.