Projekte

Startseite / Fächer / MINT / Projekte

Rosenmontagsfeier in Lehndorf

Am Montag, den 12. Februar, fand die diesjährige Rosenmontagsparty für die 5. und 6. Klassen in der kleinen HvF statt.

Das Motto in diesem Jahr war „bunt“. Die Schüler:innen haben sich natürlich auch passend zu diesem Motto verkleidet. Die Veranstaltung konnte auch dank der Patenschüler:innen und anderer, sehr aktiven Helfer:innen einwandfrei stattfinden. Dafür vielen Dank! Die Party begann pünktlich zur 4. Stunde, indem die Klassen zunächst von den Patenschüler:innen in einer Polonaise aus ihren Klassen abgeholt und in die bunt gestaltete Aula geleitet wurden. Dann wurde viel getanzt, gelacht und es wurden auch einige Party-Spiele gespielt. Ob Zeitungstanz, Reise nach Jerusalem oder Schubkarrenrennen, jede Klasse wollte als beste aus dem Wettbewerb hinausgehen. Auch einige Lehrer:innen haben mitgespielt. Gewonnen haben am Ende die Klassen 5c und 6c. Als Preis gab es auch in diesem Jahr wieder einen Ball zum Spielen in der Pause. Außerdem gab es einen Kostümwettbewerb, bei dem die besten drei Kostüme gekürt wurden. Die Partyhits konnten die Schüler:innen selbst vorher in ihren Klassen festlegen, sodass sich zu alt bekannten Klassikern wie „Macarena“ auch neue Hits hinzugesellten. Ingesamt war es ein toller, kunterbunter Vormittag, an dem wir alle viel Spaß hatten.

Bericht: Melina Kühnhenrich

Bildergalerie

AnsprechpartnerIn

Martin Conrad (CONR)
Beratungslehrer
Unterrichtet Deutsch, Politik-Wirtschaft und Wirtschaftslehre
conrad@hvf-bs.net
Zurück zur Listenansicht

Andere Projekte

Lara Bodenstein gewinnt Hoodie-Wettbewerb der Lateiner
20.06.24
Nach dem Erfolg des T-Shirts im letzten Jahr, sollte in diesem Jahr ein eigener Hoodie für die Lateiner von Lateinern erstellt werden.
"Bike to school - wie cool!" - Wir sind dabei!
21.05.24
Die HvF wurde als eine von 20 niedersächsischen Schulen ausgewählt, am Projekt "Bike to school - wie cool!" mitzuwirken.
Polarlichter über der HvF
13.05.24
In der Nacht vom 10. zum 11. Mai waren vom westlichen Ringgebiet aus Polarlichter zu sehen, die von der Astro-AG der HvF fotografiert werden konnten.